Glossar

Sie befinden sich hier:

Glossar

T

Time-of-Flight Technologie

Definition: 

Dabei wird der Laufzeitunterschied der beiden Photonen aus der Positron-Elektron-Annihilation gemessen und zwar mit einer Genauigkeit im Bereich von Bruchteilen von Nanosekunden (0,000000001 Sekunden), was erst durch den Einsatz neuer, ultraschneller Detektoren möglich wird. Diese Zusatzinformation führt zu einer erheblichen Verbesserung der Bildqualität gegenüber herkömmlichen PET-Systemen ohne Time-of-Flight.

Zurück

Zeige alle Einträge