Aktuelles aus den Centren

08.04.2013

Imaging Netzwerk Berlin - Neue Sprecher gewählt

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

08. März 2013

Nach der erfolgreichen Überführung des Imaging Netzwerkes Berlin (INB) in eine frei finanzierte Form haben die Partner des INB am 04. Februar 2013 drei neue Sprecher gewählt.

Prof. Dr. Winfried Brenner von der Charité, Prof. Dr. Hans Koch von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt und Prof. Dr. Ulrich Pison von der TOPASS GmbH werden ab sofort das INB in der Öffentlichkeit fachlich vertreten und repräsentieren. Mit dem neuen "Dreier-Gespann" möchte das INB seine mehr als sechsjährige Erfolgsgeschichte gemeinsamer Projekte und Kooperationen fortführen und darüber hinaus um neue Partner aus dem gesamten Bundesgebiet werben.

Das INB fungiert als Innovationsplattform für den interdisziplinären Erfahrungs- und Informationsaustausch zwischen den Akteuren aus den Bereichen Medizin, Bio- und Nanotechnologie, Medizintechnik und Informatik. Seit 2006 bringt das INB Experten und Anwender aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammen und ermöglicht so eine optimale Nutzung der verschiedenen Ressourcen und Potenziale. Es initiiert und unterstützt Forschungs- und Entwicklungsprojekte der Partner und bietet dabei Raum für nachhaltigen Wissenstransfer in Seminaren, Workshops und Netzwerktreffen. Koordiniert wird das Netzwerk durch den Bereich Medizintechnik der TSB Technologiestiftung Berlin.

Wir danken den bisherigen Sprechern Prof. Dr. Eckart Fleck vom Deutschen Herzzentrum Berlin und Prof. Dr. Bernd Hamm von der Charité für ihre über 6 Jahre andauernde engagierte Arbeit für das Netzwerk und den Gesundheitsstandort Berlin.

Quelle/Autor:  Imaging Netzwerk Berlin

Links

http://www.imaging-netzwerk-berlin.de/news/article+M5b503f3b503.html

Kontakt

Keine Ergebnisse? Nutzen Sie bitte auch unsere zentrale Suche.

Zurück zur Übersicht