Aktuelles aus den Centren

23.04.2013

"Nuklearmedizin kann Leben verlängern"

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Liebe Leserinnen und Leser,

keine Frage: Krebs ist heute besser behandelbar als noch vor zwanzig Jahren.
Doch längere Überlebenszeiten und höhere Heilungsraten verraten noch nichts darüber, wie es dem Einzelnen mit seiner Krebserkrankung eigentlich geht. Erfreulicherweise ist der Aspekt der Lebensqualität in den letzten Jahren stärker in den Fokus der Krebsmedizin gerückt. Einerseits werden therapeutische Verfahren entwickelt, die weniger invasiv sind oder geringere Nebenwirkungen verursachen – so wie es beispielhaft in den beiden Artikeln über den OP-Roboter DaVinci und die Nuklearmedizin geschildert wird. Andererseits finden heute typische Begleiterscheinungen von Krebs wie Fatigue oder Depressionen viel mehr Beachtung – insbesondere an Zentren, die wie das CCCC für eine umfassende Patientenversorgung stehen. Auch hierzu finden Sie einen ausführlichen Bericht.

Quelle/Autor:
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Peter M. Schlag
Direktor des Charité Comprehensive Cancer Center

"Nuklearmedizin kann Leben verlängern" Bitte den untenstehenden Link anklicken.

Downloads

Kontakt

Keine Ergebnisse? Nutzen Sie bitte auch unsere zentrale Suche im oberen rechten Bereich.

Zurück zur Übersicht